0171–47 68 580 dirk@dirk-scheele.de
Seite auswählen
DOS auf das eigene WLAN Netz erschweren.

Um DOS (Denial of Service) Angriffe auf das eigene WLAN zu erschweren, die MAC-Adressen der Clients im Router fest zu weisen.

Handysicherheit
  • Deaktivieren Sie, mit bekannten WLAN automatisch verbinden.
    Ein Hacker könnte sonst einen offenen AccessPoint simulieren und ihr Handy würde sich automatisch damit verbinden.
  • Benutzen Sie nach Möglichkeit bei öffentlichen WLANs immer ein VPN.
  • Bevorzugen Sie HTTPs Seiten.
  • Installieren Sie APPs nur aus vertrauenswürdigen Quellen
  • Bei gerooteten Handys:
    Ändern Sie auch die Standard-Linux-Passwörter wie z.B. bei SSH